Der ÖBR wurde 1973 gegründet.

Ziele:

  • Kontaktnahme, fachlicher Austausch und Weiterbildung von RhythmiklehrerInnen
  • Förderung der RhythmikMB durch Öffentlichkeitsarbeit in Form von Informationsveranstaltungen, Vorträgen, Vorführungen, Kursen, Seminaren und Workshops
  • Berufspolitische Arbeit: Bezahlung (Tarife und Einstufung), Berufsbild und Image, Kontakt mit Institutionen und Ministerien u.a.
  • Unterstützung von Druckwerken zu RhythmikMB
  • Vernetzung und Austausch mit Fachverbänden im In- und Ausland
  • Fortbildungen: Profikurse für RhythmiklehrerInnen 3x im Jahr (Frühjahr, Sommer, Herbst)

Angebote und Serviceleistungen:

  • Jobbörse für ÖBR-Mitglieder
  • Vermittlung von RhythmikerInnen an Institutionen
  • Jahresbericht: Beiträge von Mitgliedern und GastautorInnen, Informationen des Vorstands
  • Website des ÖBR: aktuelle Infos, Links zu Websites von ÖBR-Mitgliedern
  • Broschürenmappe „Rhythmik“
  • Service Y! Group Rhythmikforum_Austria: Kommunikationsplattform für unsere Mitglieder
  • Vergünstige Berufshaftplicht- und Rechtschutzversicherung zu Sonderkonditionen für ÖBR-Mitglieder

Mitglieder:

Der Verein setzt sich aus ordentlichen (Absolvent_innen des Rhythmikstudiums bzw. der Zusatzqualifikation Rhythmik), außerordentlichen, fördernden sowie Ehrenmitgliedern zusammen. Der Vorstand wird jeweils für 4 Jahre gewählt.

Aktuelle Besetzung des Vorstands:

Vorsitzende:
Irmgard Bankl

Vorsitzende Stellvertreterin:
Eva Tacha-Breitling

Schriftführerin:
Berenike Heidecker

Schriftführerin Stellvertreterin:
Birgit Führer

Kassierin:
Ulrike Amon-Katzer

Kassierin Stellvertreterin:
Birgitta Stummer

Rechnungsprüfer:
Werner Dvorak

Rechnungsprüfer Stellvertreter:
Raino Rapottnig

Beiräte:

Rita Boesau-Vavrik

Christoph Falschlunger

Anna Fleischner-Janits

Anita Gritsch

Angelika Hauser-Dellefant

Christina Kanitz-Pock

Veronika Kinsky

Rita Koller

Marlene Lacherstorfer

Iris Litschi

Nina Minimayr

Ursula Steindl-Bergmann

Brigitte Wagner

Eleonore Witoszynskyj

Mitgliedsbeitrag pro Jahr in Euro:

ordentliche Mitglieder : € 40,–
fördernde Mitglieder: ab € 43,–
Studierende im Abschlussjahr Bakkalaureatstudium: gratis
Studierende im Masterstudiengang (max. 5 Jahre): gratis
Zahlende Mitglieder, die ins Magisterstudium eintreten, können auf Anfrage für die beiden Jahre des Magisterstudiums vom Mitgliedsbeitrag befreit werden.

Wenn Sie Mitglied werden möchten, klicken Sie bitte hier


Bei berufspolitisch interessanten Aktionen bzw. Informationen bitten wir um eine
Nachricht an den ÖBR

Back To Top